Heuer Schraubstock – Das praktische Instrument auf der Werkbank

Werkbank

Ein Schraubstock dient als Einspannhilfe zur Fixierung von verschiedenen Werkstücken.
Der Schraubstock ist mit einer starren ebenso wie mit einer frei beweglichen Backe ausgestattet. Zwischen den Backen wird ihr Bauteil festgespannt. An Schraubstöcken sind meistens zwei abnehmbare Klemmbacken vorhanden, welche an die jeweilige Form sowie Materialeigenschaften ihres Werkstücks anzupassen sind.

Gute Schraubstöcke wie ein Matador oder Schraubstock von Heuer sind stahlgeschmiedet und versprechen deshalb maximale Langlebigkeit und Präzision. Schraubstöcke werden vorrangig von KFZ-Mechanikern, Schreinern sowie von Laien benutzt.

Ihr Heuer Front Schraubstock und dessen Funktionsweise

Ein Schraubstock gehört auf jede gut bestückte Werkbank.

Der Heuer Schraubstock (Beispiel: http://www.schraubstock-test.de/schraubstock-kaufen/heuer-schraubstock-hoechste-ansprueche/) hat den alleinigen Zweck, Bauteile für eine präzise Bearbeitung festzuspannen. Dafür bestehen Schraubstöcke aus zwei Backen, in welchen Gegenstände eingespannt werden können. Die eine Klemmbacke steht dabei straff, während die andere Klemmbacke mithilfe einer Spindel und Kurbel bewegt wird.

Der Schraubstock funktioniert äußerst einfach. Dank der Spindel kann unsere freilaufende Backe auf die Festsitzende hinzu bewegt werden. Das Baustück wird dann über die beiden Klemmbacken festgehalten, sofern der Spannhelfer korrekt angekurbelt wird. Bei dem Gewindesystem dreht es sich um das Grundlegende Prinzip einer gewöhnlichen Gewindeschraube mitsamt Mutter, das schon seit Jahrhunderten populär ist.
Neben der stationären Montage können diverse Schraubstöcke auch mit einem Klammerfuß mobil an Werkbänken angeschraubt werden.

Gängige Schraubstock Modelle und deren Einsatzgebiete

Die Einspannhelfer gibt es in mehreren Ausführungen. Falls Sie einen Schraubstock erwerben, müssen Sie zuerst festlegen, ob Sie eine Gerätschaft zum Montieren an der Werkbank oder aber zum Einspannen von Kleinen Teilen an einer Werkzeugmaschine wie einer Ständerbohrmaschine einen Maschinenschraubstock benötigen.

Der klassische Parallel Schraubstock ist dabei die gebräuchlichste Variation. Hier stehen die Klemmbacken bei jeder Spannweite vollständig synchron zueinander. Zu diesen Typen gibt es im Netz nicht zuletzt auch einen Schraubstock-Test. Hierbei ist es Vorteilhaft, dass man das Baustück über die gesamte Klemmbackenbreite festspannen kann. Ein Parallelschraubstock wird mit reiner Muskelkraft auf- und zugedreht. Solche Varianten werden hauptsächlich auf Werkbänken fixiert.

Zusätzlich werden bei dieser Schraubstock-Ausführung überstülpbare Schutzbacken angebracht, für den Fall, dass weiche Materialien darin festgespannt werden sollen. Parallelschraubstöcke werden deshalb meist zum einspannen von Holz- oder Metallteilen eingesetzt.

Abgesehen von dem Parallelschraubstock gibt es auch den Maschinen Schraubstock, der an anderen Werkzeuggeräten, wie zum Beispiel einer Fräse befestigt wird. Hauptmerkmal dieser Schraubstockart ist, dass er keine eigene Montagevorrichtung besitzt. Darüber hinaus gibt es auch den Rohrschraubstock, an welchem unterschiedliche Stärken zum Einspannen von Rundgegenständen justiert werden können.

Maschinen Schraubstock: Der Maschinenschraubstock wird vorrangig in Werkzeuggeräten genutzt, kann dagegen auch direkt auf einer Werkbank montiert werden. Das Besondere daran ist, dass mit diesem äußerst exakt gearbeitet werden kann. Dieser Schraubstock darf außerdem die starken Kräfte absorbieren, die auf das Bauteil z. B. beim Fräsvorgang einwirken. Beim Maschinenschraubstock gibt es unter anderem noch weitere Ausführungen, wie etwa den Hydraulikschraubstock oder den Pneumatikschraubstock.

Rohrschraubstock: Ein Rohr-Schraubstock, häufig auch Installateursschraubstock genannt, ist vorteilhaft einzusetzen, um Rohre zu bearbeiten, da der benötigte Durchmesser einfach eingestellt werden kann. Ein besonderer Vorteil von Rohr-Schraubstöcken ist das vierseitige festspannen der Rundgegenstände.

Minischraubstock Ein Mini Schraubstock ist fein konstruiert und erlaubt somit das gefühlvolle Fixieren von leicht zerbrechlichen Gegenständen. Mini Schraubstöcke arbeiten oft mit einem Kugelgelagerten Gelenk, welches in alle Himmelsrichtungen frei drehbar ist. Miniaturschraubstöcke finden somit besonders im filigranen Modellbaubereich Ihren Einsatz.

Die Werkbank mit Schraubstock als abgestimmte Systemlösung

Eine Arbeitsplatte mit passendem Spannhelfer kann dieser Tage online in sämtlichen gängigen Werkzeugshops oder beim nahegelegenen Fachmarkt gekauft werden. Meist ist auf der Arbeitsplatte ein gängiger 150 mm Schraubstock montiert,

Ein kleiner Spannhelfer nimmt logischerweise weniger Fläche ein, als ein Großer. Wenn der Spannhelfer höhenverstellbar ist, kann er ideal auf Ihre Größe eingestellt werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstock muss allerdings auch mit einem höheren Einkaufspreis gerechnet werden.

No comments yet

leave a comment

*

*

*